Salzburg
Praxis PHYSIOLOGISCH
Paracelsusstraße 4, 5020 Salzburg

Bezirk Braunau

Pfarramt Schalchen (Pfarrsaal)
Hummelbachstraße 7, 5231 Schalchen

Studio NALU

Entham 1
5232 Kirchberg

Freiheit im Körper

führt zu Freiheit im Kopf.

 

Meine Angebote

Mein Ziel ist es, Menschen beim Finden neuer und sinnvoller Bewegungsmuster zu unterstützen und zu einem neuen Lebensgefühl zu verhelfen. Um meine Arbeit auf den Punkt zu bringen eignet sich der Begriff „ganzheitliche Bewegungsanalyse“ sehr gut.

Es ist für mich eine wunderbare und erfüllende Arbeit, mich den komplexen Bewegungsmustern meiner Klienten zu stellen. Ich biete bestmögliche Unterstützung und individualisierte Programme fürs Weiterüben zuhause an. ​Seit 20 Jahren begleite ich Menschen in Form von Kursen, Seminaren und Einzelcoachings. Dabei suchen wir gemeinsam neue Bewegungsmuster, die in den Alltag integriert werden können.

About

Durch Tanzen merkte ich, wie wichtig der Körper für mein Wohlbefinden ist, lernte die Anatomie meines Körpers besser kennen und verstehen und wie deren Benützung eine direkte Auswirkung auf das Wohlbefinden des Einzelnen hat. Wie der Mensch sich hält, sich bewegt und atmet, lässt viel über die Lebensumstände, den körperlichen Zustand und das geistige Wohlbefinden erkennen.

In meinem zeitgenössischen Tanzstudium entwickelte ich einen Blick für Bewegungsmuster. Spiraldynamik-Lehrgänge verfeinerten diesen Blick. Diesen konnte ich bei zahlreichen Ausbildungen und Assistenzen bei Spiraldynamik-Lehrgängen Move und Med und jahrelangem Forschen im Berufsalltag präzisieren.

Zudem bin ich ausgebildete Yogalehrerin, anerkannt von der American Yoga-Alliance, diplomierte und ärztlich geprüfte Craniosacral Praktikerin und ergänze meine Arbeit mit Kinesiotaping, Skenar und 3D-Stretchmassage®.

  • Dozentin der Spiraldynamik® i. A.

  • Tanzpädagogin, Tänzerin und Choreographin für zeitgenössischen Tanz

  • Yogalehrerin nach den Richtlinien der American Yoga Alliance

  • Inhaberin der Praxengemeinschaft „Physiologisch“ mit Marie-Theres Holzinger und Martina Pannagl von 2012 – 2018

  • diplomierte und ärztliche geprüfte Craniosacral Praktikerin

  • Skenar

  • 3D-Stretch®-Massage und Körperarbeit

  • Kinesiotaping

"Freiheit im Körper führt zu Freiheit im Kopf."

                                                   -Bianca Günther-

 

Meine Philosophie

“And now that you don’t have to be perfect, you can be good.”

– John Steinbeck

Tools

Alle meine Angebote haben zum Ziel den eigenen Körper zu verstehen und zu erfahren. Ich unterstütze das Finden neuer und sinnvoller Bewegungsmuster und versuche Blockaden zu lösen, die einem freien Bewegungsfluss und der Gesundheit im Weg stehen.
Bewegungsmuster werden analysiert und im Rahmen der eigenen Möglichkeit ausgebaut. Die anatomische Basis richtet sich nach den Prinzipien der Spiraldynamik.

Am Anfang steht die Analyse des individuellen Bewegungsmusters. Je nach Beschwerden, Wünschen oder individuellen Bedürfnissen wählen wir gemeinsam die Tools aus welche zu einem besseren Körpergefühl beitragen.

 

Der Fokus liegt auf einer klaren und bewussten Ausrichtung entsprechend der Anatomie des Körpers nach den Prinzipien der Spiraldynamik®.

Meine Kursformate beinhalten unter anderem

  • Vinyasa-Yoga

  • Sanftes Yoga bei Bewegungseinschränkungen

Aktuelle Workshops und Seminare findest du unter   

In einem Einzelcoaching für Yoga 
werden alle Positionen sorgsam ausgewählt und an deine persönlichen Möglichkeiten, Bedürfnisse, Wünsche und konkrete Beschwerden (wie zB. Bluthochdruck, Stressreduktion, Kräftigung des Nervensystems, Ausgleich des Hormonsystems, Verauungsprobleme, Verspannungen, Bandscheibenvorfall bzw. Verletzungen des Bewegungsapparates, etc.) angepasst.

Yoga nach Maß

Traininieren statt Operieren lautet die Devise

Die Spiraldynamik® ist eine Gebrauchsanweisung für den eigenen Körper und beschreibt das „WIE und WOHIN“ in der Bewegung. Sie ist ein funktionelles, anatomisch begründetes Bewegungs- und Therapiekonzept. Anatomisch richtiges, dreidimensionales Bewegen verbessert die Flexibilität, Koordination und Belastbarkeit der körperlichen Strukturen. Bewegungseffizienz und -ökonomie lassen sich so merklich optimieren.

Aus den Prinzipien der Spiraldynamik® und asiatischen Einflüssen wurde eine besondere Ganzkörpermassage entwickelt.

Man wird dreidimensional bewegt, gedehnt und verschraubt.


Die Bewegung wird neu programmiert, Blockaden werden gelöst und Energien fließen wieder frei. Bewegungsintelligenz zum Genießen, zum Mit-nach-Hause-nehmen und Nachleben.

  • Geeignet wenn du Ausrichtung, Entspannung, Zentrierung und Aktivierung erleben möchtest.

  • Ideal als Ergänzung zur aktiven Körperarbeit nach Spiraldynamik®.

Selbst Kontrollierte Energo Neuro Adaptive Regulation

Die SKENAR-Anwendung ist eine sehr sanfte Form der Regulation mittels elektrischer Impulse.


Per Biofeedback wird das vegetative Nervensystem unterstützt, rasch und effektiv seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Es begünstigt zudem Schmerzbeseitigung. So kann der Körper aus eigener Kraft mit bestehenden Symptomen und Beschwerden fertig werden.


Angewandt bei Entzündungen, Durchblutungsstörungen, Schmerzen und Verletzungen des Bewegungsapparates, Überlastungssymptomen des Immunsystems, Erschöpfungszuständen, Narbenentstörung…

Der Gesundheit wird Raum gegeben

 

Craniosacrale Körperarbeit ist eine sanfte und ganzheitliche Form der Körperarbeit, die sich den Knochen, den Membranen, den Nerven und den Flüssigkeiten des Körpers widmet.


Die Selbstregeneration in diesen Systemen wird angeregt und optimiert. Blockaden werden behoben und der Gesundheit wird Raum gegeben.

Sanfter Ausgleich für das Nervensystem

Durch die Anforderungen des heutigen Alltags gerät das vegetative Nervensystem zunehmend in eine Dysbalance. Der Sympathikus arbeitet konstant und es fällt schwer, in den erholsamen, regenerativen Parasympathikus-Modus zu wechseln.


Die Gehirn-Rückenmarksflüssigkeit, die im Schädel und der Wirbelsäule zirkuliert, dient als Indikator. Ihre rhythmische Eigenbewegung kann anhand der anhaftenden Knochen ertastet werden. Blockaden können aufgespürt und anschließend gelöst werden.


Durch gezielte Techniken werden dem Nervensystem und dem Gewebe Zeit und Gelegenheit gegeben sich tief zu entspannen. Die Selbstheilungskräfte und die Immunstärke werden dadurch angeregt und Funktionseinschränkungen des Körpers aufgehoben.


Bei einer Craniosacralen Einheit wird die autonome Flexibilität zwischen Sympathikus und Parasympathikus zu wechseln gefördert und wieder hergestellt. Der Körper kann sich zunehmend erholen, Reserven aufbauen und so die mit der Überaktivität einhergehenden Beschwerden abbauen.

Eine Craniosacrale Sitzung findet bekleidet auf einer Liege statt. Es wird mit den Händen am Körper gearbeitet.

Anwendungsgebiete:

  • Erschöpfungszustände: Überlastung, Stress, Burnout oder vermehrtes Bedürfnis nach Ruhe und Entspannung während oder nach unruhigen Lebensphasen.

  • Kopfschmerzen (Spannungskopfschmerz, Migräne)

  • Beschwerden im Hals-Nasen-Ohren-Kiefer-Bereich: zB. Schwindel, Tinnitus, Nebenhöhlen

  • Beschwerden am Bewegungsapparat

  • Nervenschmerz

 

Meine Angebote

 

Teilnehmer- und Kundenfeedbacks

 

eine Kursteilnehmerin aus Schalchen

 

Dank Biancas Anweisungen und Zusammenstellung der Übungen baut sich während des Kursblockes etwas auf, das sich jedes Mal besser anfühlt. Irgendwann kommt der Punkt, an dem ich mit dem Rad freihändig nach Hause fahren möchte, weil es mir so getaugt hat - Flow pur!

Sabrina Glas, Salzburg

 

Bianca schafft es, uns jede Stunde dort abzuholen, wo wir sind.

Ich liebe ihre Professionalität, ihren Mut, auch mal Neues auszuprobieren, die Abwechslung, die dadurch entsteht und ihre unglaublich angenehme Stimme. Die Morgen-Yogastunde ist eine Oase des Wohlfühlens, der Achtsamkeit und Harmonie.

Ein perfekter Start in den Tag.

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten gespeichert werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung