Tools

Meine Arbeitsweise

Alle meine Angebote haben zum Ziel den eigenen Körper zu verstehen und zu erfahren. Ich unterstütze das Finden neuer und sinnvoller Bewegungsmuster und versuche Blockaden zu lösen, die einem freien Bewegungsfluss und der Gesundheit im Weg stehen.
Bewegungsmuster werden analysiert und im Rahmen der eigenen Möglichkeit ausgebaut.
Die anatomische Basis richtet sich nach den Prinzipien der Spiraldynamik.

Am Anfang steht die Analyse des individuellen Bewegungsmusters. Je nach Beschwerden, Wünschen oder individuellen Bedürfnissen wählen wir gemeinsam die Tools aus welche zu einem besseren Körpergefühl beitragen.

Yoga

Der Fokus liegt auf einer klaren und bewussten Ausrichtung entsprechend der Anatomie des Körpers nach den Prinzipien der Spiraldynamik®.

Meine Kursformate beinhalten unter anderem

In einem Einzelcoaching für Yoga werden alle Positionen sorgsam ausgewählt und an die persönlichen Möglichkeiten, Bedürfnisse und Wünsche (wie zB. Bluthochdruck, Stressreduktion, Kräftigung des Nervensystems, Ausgleich des Hormonsystems, Verspannungen, Bandscheibenvorfall bzw. Verletzungen des Bewegungsapparates, etc.) angepasst.

Spiraldynamik®

ist eine Gebrauchsanweisung für den eigenen Körper und beschreibt das „WIE und WOHIN“ in der Bewegung.

Sie ist ein funktionelles, anatomisch begründetes Bewegungs- und Therapiekonzept.
Anatomisch richtiges, dreidimensionales Bewegen verbessert die Flexibilität, Koordination und Belastbarkeit der körperlichen Strukturen. Bewegungseffizienz und -ökonomie lassen sich so merklich optimieren. Traininieren statt Operieren lautet die Devise.

3D-Stretchmassage

Aus den Prinzipien der Spiraldynamik® und asiatischen Einflüssen wurde eine besondere Ganzkörpermassage entwickelt.
Man wird dreidimensional bewegt, gedehnt und verschraubt.
Die Bewegung wird neu programmiert, Blockaden werden gelöst und Energien fließen wieder frei. Bewegungsintelligenz zum Genießen, zum Mit-nach-Hause-nehmen und Nachleben.

Scenar

Selbst Kontrollierte Energo Neuro Adaptive Regulation.
Die SCENAR-Anwendung ist eine sehr sanfte Form der Regulation mittels elektrischer Impulse.
Per Biofeedback wird das vegetative Nervensystem unterstützt, rasch und effektiv seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Es begünstigt zudem Schmerzbeseitigung. So kann der Körper aus eigener Kraft mit bestehenden Symptomen und Beschwerden fertig werden.
Angewandt bei Entzündungen, Durchblutungsstörungen, Schmerzen und Verletzungen des Bewegungsapparates, Überlastungssymptomen des Immunsystems, …

Craniosacrale Körperarbeit

Craniosacrale Körperarbeit ist eine sanfte und ganzheitliche Form der Körperarbeit, die sich den Knochen, den Membranen, den Nerven und den Flüssigkeiten des Körpers widmet.
Die Selbstregeneration in diesen Systemen wird angeregt und optimiert. Blockaden werden behoben und der Gesundheit wird Raum gegeben.

Sanfter Ausgleich für das Nervensystem
Durch die Anforderungen des heutigen Alltags gerät das vegetative Nervensystem zunehmend in eine Dysbalance. Der Sympathikus arbeitet konstant und es fällt schwer, in den erholsamen, regenerativen Parasympathikus-Modus zu wechseln.
Die Gehirn-Rückenmarksflüssigkeit, die im Schädel und der Wirbelsäule zirkuliert, dient als Indikator.
Ihre rhythmische Eigenbewegung kann anhand der anhaftenden Knochen ertastet werden. Blockaden können aufgespürt und anschließend gelöst werden.
Durch gezielte Techniken werden dem Nervensystem und dem Gewebe Zeit und Gelegenheit gegeben sich tief zu entspannen. Die Selbstheilungskräfte und die Immunstärke werden dadurch angeregt und Funktionseinschränkungen des Körpers aufgehoben.
Bei einer Craniosacralen Einheit wird die autonome Flexibilität zwischen Sympathikus und Parasympathikus zu wechseln gefördert und wieder hergestellt. Der Körper kann sich zunehmend erholen, Reserven aufbauen und so die mit der Überaktivität einhergehenden Beschwerden abbauen.

Eine Craniosacrale Sitzung findet bekleidet auf einer Liege statt. Es wird mit den Händen am Körper gearbeitet.

Anwendungsgebiete sind sowohl chronische als auch akute Beschwerden.
Beschwerden am Bewegungsapparat inkl. Kiefergelenksbeschwerden, sowie Kopfschmerzen (Spannungsschmerz, Migräne),  Stress-Symptomatika, Energielosigkeit, Burn-out.
Der Gesundheit wird Raum gegeben.